Menu

Kontakt
  • Einrichtungen und Möbel - Kaja Gastronomie


  • Kreativität, Inspiration und Innovation - Kaja Gastronomie


  • Langjähriger Erfahrung - Kaja Gastronomie


Kontakt

Kontakt

captcha
Projekte/nach Maß

captcha
Rufen Sie mich zurück

captcha
Besuchstermin machen

captcha

Besuchen Sie eine unserer Inspirationszentren

Wie jede andere Firma hat auch Kaja einmal klein angefangen. 1963 begann Kaja als Lieferant für altholländische Möbel und Accessoires. Der 2000 m2 große Ausstellungsraum war ein wahrer Irrgarten mit alten Büsten, antiken Reklameschildern, Gemälden, Kupferlampen und viel Trödel. All dies stammte von unterschiedlichen Märkten und Versteigerungen.

Zu dem echten Wachstum kam es in den 70-er Jahren. In dieser Zeit schossen überall die Bowlingbahnen wie Pilze aus der Erde. Und als Restaurant gehörte man ohne Wagenräder und antike Lampenschirme einfach nicht dazu. Kaja hat seinerzeit ihren Tätigkeitsbereich auf komplette Einrichtungen erweitert. Interieurbau, Mobiliar, Beleuchtung und Accessoires – alles unter einem Dach. Zu der Zeit musste eine Gaststätte vor allem gemütlich, warm und dunkel sein. Und manchmal auch ein bisschen obskur.

Kaja prägte in den Niederlanden den Begriff der „Braunen Kneipe“. Bis heute wird dieser Begriff noch von vielen Gastwirten benutzt.

Inzwischen ist Kaja seit Jahren eine Tochter von HANOS Internationale Horeca Gastronomiegroßhandel. Die Zeiten haben sich geändert. Und hiermit auch die Trends, wenn es um die Einrichtung von Hotels und Restaurants & Cafés, Pflege- und Ausbildungseinrichtungen sowie von Geschäftsräumen geht.